Workshopverfahren Heinsberg-Oberbruch – Plangrundlagen

Heinsberg_Oberbruch_Workshopverfahren

Ziel des Verfahrens ist die Definition einer adäquaten und nachhaltigen Nutzung des ehemaligen Freibades in Heinsberg Oberbruch mit seinem Außengelände und anschließenden Flächen. Es soll ein lebendiger Bürgerpark für die Oberbrucher Bevölkerung entstehen, welcher sich durch eine räumlich-funktionale Verknüpfung mit den angrenzenden Grün- und Freizeitflächen sowie einem zeitgemäßen Wohnangebot für unterschiedliche Ansprüche auszeichnet. Aufgabe der 3 Entwurfsteams ist für diese städtebauliche und freiraumplanerische Zielsetzung die bestmögliche Konzeption in Form eines vernetzten Gesamtkonzeptes zu entwickeln.

Als weiterer Projektbaustein sollen Bürgerworkshops bei der Neugestaltung und Integration der Planungsideen helfen, um einen geeigneten sowie qualitätsvollen Entwurf zu finden, welcher für eine Verbesserung der Lebensqualität und Erweiterung des Wohnraumangebotes in Heinsberg Oberbruch sorgt.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Scroll to Top