Bebauungsplan Klosterstraße

Die Flächen des ehemaligen Klosterstandortes an der Klosterstraße/ Oststraße in der Düsseldorfer sollen einer bedarfsgerechten und dem Umfeld entsprechenden Nutzung zuzuführen. Aufgrund des weiterhin bestehenden Defizites an Wohnraum im Stadgebiet ist vordringliches Ziel der Planung, den Standort als Wohnstandort zu aktivieren. Die zentrale Lage des Plangebietes und die im Umfeld vorhandene Nutzungsmischung bieten aber auch beste Voraussetzungen, um gewerblichen Nutzungen Raum zu geben. Ziel der Planung ist daher die Entwicklung von hochwertigem und bezahlbarem Wohnraum, gemischt mit Büronutzungen und weiteren gewerblichen Nutzungen. Neben eine Blockrandbebauung und einer rückwärtigen Nachverdichtung sollen mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 01/008 die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Verwirklichung eines Hochpunktes an der Ecke Immermannstraße/ Oststraße geschaffen werden.

Stadt

Düsseldorf

Auftraggeber

Pandion Real Estate GmbH

Flächengröße

0,5 ha

Entwicklungsziel 

innerstädtische Wohn- und Gewerbenutzung

Leistungen 

Koordination Mehrfachbeauftragung, Bebauungsplan, Artenschutz, Verfahrenskoordination

Scroll to Top