Bürger*innenräte

ISR moderierte im Frühjahr und Sommer 2021 die ersten Bürgerinnen- und Bürgerräte der Landeshauptstadt Düsseldorf zum Thema Opernhaus der Zukunft. Aus 1000 zufällig aus dem Einwohnermelderegister ausgelosten Bürgerinnen und Bürgern wurden drei moderierte Diskussionsrunden mit jeweils 10 repräsentativen Mitgliedern zusammengestellt. An drei Samstagen diskutierten die Gruppen, was das Opernhaus der Zukunft in Düsseldorf ausmachen soll, welche Kriterien für den Standort wichtig sind und wie es ein Treffpunkt für alle werden kann. Als Ergebnis wurden Leitlinien formuliert und verabschiedet, die die Sprecher*innen der Gruppen in einem öffentlichen Abschlussforum selber vorstellen und an den Oberbürgermeister übergeben. Die Ergebnisse bilden nun eine Grundlage für die weiteren Entscheidungen der Politik zum neuen Opernhaus für Düsseldorf.
Die offene Gesprächsatmosphäre wurde von den Teilnehmer*innen sehr geschätzt. Das gegenseitige Zuhören ermöglichte es, die eigene Meinung zu bilden, andere Sichtweisen nachzuvollziehen und am Ende mit großer Einigkeit gemeinsame Leitlinien zu formulieren. Alle Teilnehmer*innen empfehlen nach dieser Erfahrung, auch in Zukunft Bürgerinnen- und Bürgerräte für wichtige Themen in der Stadt einzuberufen.

Stadt Landeshauptstadt Düsseldorf

Auftraggeber Landeshauptstadt Düsseldorf

Leistung Koordination, Moderation, Dokumentation

Scroll to Top