freiraumplanerischer Wettbewerb “Schloss Morsbroich” in Leverkusen

Das Büro ISR hat die Stadt Leverkusen bei einem 2-phasigen kooperativen Realisierungswettbewerb begleitet. Es waren durchgängig sechs teilnehmende Landschaftsarchitekten*innen in beiden Phasen des Wettbewerbs vertreten.

Ziel des Projekts war es, sich auf naturverträgliche Weise der ursprünglichen Offenheit der Parkanlage auf Grundlage der historischen Herkunft der Anlage wieder anzunähern. Von großem Interesse waren die Wegeverbindungen und Raumbeziehungen um das Zusammenspiel mit dem Schloss und Parkanlage wieder zu erhalten. Damit das baukulturelle Kleinod Schloss Morsbroich zu wieder mehr Strahlkraft erhält. Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung wurden die Zusammenhänge der gesamtheitlichen ursprünglichen Konzeption sowie der Wettbewerb sowie die zukünftigen Maßnahmen den Bürgerinnen und Bürger vermittelt.

 

Stadt Stadt Leverkusen

Auftraggeber Stadt Leverkusen

Leistung Öffentlichkeitsbeteiligung, Wettbewerbsmanagement, Dokumentation

Scroll to Top