In Düsseldorf Unterbilk startet das Wettbewerbsverfahren mit öffentlichem Auftaktkolloquium

DÜSSELDORF Um die städtebauliche Qualität und eine einheitliche Architektursprache im Projektgebiet Elisabethstraße / Bachstraße in Düsseldorf Unterbilk zu gewährleisten, lobt die Städtische Wohnungbau GmbH & Co.KG, in Abstimmung mit den weiteren beteiligten Genossenschaften und der Landeshauptstadt Düsseldorf, einen architektonischen Realisierungswettbewerb aus. Das Wettbewerbsverfahren mit einem öffentlichen Auftaktkolloquium startete am 29.05.2019, hier wurden die Ergebnisse des vorangegangenen Workshops zusammengefasst, das Preisgericht und die teilnehmenden Planungsbüros haben sich vorgestellt. Die interessierten Bürgerinnen und Bürger konnten sich über den Wettbewerb und die Aufgabenstellung informieren und Ideen, Anregungen mit einbringen.

Scroll to Top