NETZwerkCAMPUS

Der NETZwerkCAMPUS Geisenheim versteht sich als Campus der intensiven Vernetzung auf allen Ebenen. Neben der VerNETZung der Orte für theoretische und praktische Ausbildung und der VerNETZung von Instituten und Fachbereichen beinhaltet dies auch die VerNETZung von Bebauung und Landschaft sowie von Campus und Stadt. Die CampusMeile bildet die interne Hauptverbindungslinie, über die alle Nutzungen miteinander verNetzt und erreichbar sind. Gleichzeitig ist sie das Rückgrat der stufenweisen baulichen Entwicklung, die entlang dieser Struktur nach Bedarf fortschreiten kann.

Stadt

Geisenheim

Leistung

Wettbewerbsteilnahme

 

Scroll to Top