Offenlage Bebauungsplan „Horremer Straße“ Kerpen

KERPEN Der Rat der Kolpingstadt Kerpen hat in seiner Sitzung am 18.12.2018 die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes HO Nr. 367 „Horremer Straße“ beschlossen.
Ziel der Planung ist es, durch den Rückbau des vorhandenen Geschosswohnungsbaus aus den 1960er Jahren die Neuschaffung von bedarfsgerechten und modernen Wohnungen in Form von Mehrfamilienhäusern und somit eine Nachverdichtung im Sinne der Innenentwicklung zu erreichen. Durch die Planung soll dem Bedarf an gut gelegenem Wohnraum im bereits erschlossenen Siedlungsgefüge Rechnung getragen werden.

Scroll to Top