Planungsworkshop “Garath 2.0”

In insgesamt drei Planungsworkshops hat ISR die Landeshauptstadt Düsseldorf begleitet und die Gestaltungsvorschläge von den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern für die Erarbeitung eines Freiraumkonzepts für den Düsseldorfer Stadtteil Garath aufgenommen. Die erste Veranstaltung diente insbesondere dazu, die Anwesenden über das Projekt “Frei:Raum für Garath” zu informieren und die jeweiligen Akteure vorzustellen. Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern zu erarbeiten, welche Freiräume sie sich für Garath wünschen und wo zusätzlich Wohnungen entstehen können. Im zweiten Planungsworkshop wurden die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Arbeitsstand im Projekt Frei:Raum für Garath in Kenntnis gesetzt. In Kleingruppen hatten sie die Möglichkeit, Ideen für konkrete Projekte zu entwickeln und zu diskutieren. Die Veranstaltung fand im Rahmen des bundesweiten Tages der Städtebauförderung statt. Während in den ersten zwei Veranstaltungen der Fokus auf den gesamten Stadtteil Garath gelegt wurde, wurden im dritten Planungsworkshop explizit Ideen für eine neue Wohnbebauung auf der Freifläche Am Kappeler Feld 60 entwickelt. Anschließend fand in einer “Fish-Bowl-Diskussion” in großer Runde ein Austausch über die Gestaltung von neuen Wohnbauten im ganzen Stadtteil statt.

Stadt Landeshauptstadt Düsseldorf
Auftraggeber Landeshauptstadt Düsseldorf, Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Leistung Moderation, Koordination, Öffentlichkeitsbeteiligung und Dokumentation

Scroll to Top