Satzungsbeschluss “Sinnersdorfer Straße” in Köln

KÖLN In seiner Sitzung am 06.02.2020 hat der Rat der Stadt Köln den Bebauungsplan “Sinnersdorfer Straße 88-90” als Satzung beschlossen. Der Satzungsbeschluss wurde am 18.03.2020 öffentlich bekanntgemacht und ist rechtskräftig.
Der Bebauungsplan ermöglicht die Anschlussbebauung an den bereits realisierten Bebauungsplan “Straberger Weg” in Köln Roggendorf-Thenhoven, der ebenfalls durch ISR erstellt wurde. Durch zwei Geh-, Fahr- und Leitungsrechtstreifen bleibt der spätere Anschluss der rückwärtig gelegenen Grundstücke weiterhin möglich. Insgesamt rundet der Bebauungsplan die Ortsrandbebauung nach Norden hin ab und setzt den Ortrandweg fort.

Scroll to Top