Verweyenstraße

Das Wettbewerbsverfahren wurde als zweistufiges, kooperatives Verfahren durchgeführt. Bei dem Verfahren wurden 5 Teams zur Findung einer städtebaulichen und freiraumplanerischen Konzeption für das Wohngebiet Verweyenstraße in Düsseldorf Kaiserswerth eingeladen. Zur zusätzlichen Information der Teilnehmer sowie zur Einbindung der Anwohner der bestehenden Wohnanlage und der Einwohner von Kaiserswerth in den Planungsprozess fanden drei Kolloquien statt. Während der Veranstaltungen wurde der Bevölkerung das Verfahren, die Aufgabe und in der 2. und 3. Veranstaltung auch die Entwürfe der Planerteams vorgestellt. Die Bürger erhielten hierbei die Gelegenheit, zu den vorgestellten Konzepten Stellung zu beziehen.

Stadt

Düsseldorf

Auftraggeber

DWG Wohnen GmbH

Leistungen

Verfahrensmanagement, Moderation, Öffentlichkeitsarbeit, Bürgerabende, Website, Dokumentation

Plangebiet

2,3 ha

Scroll to Top