Wettbewerb Sachsenstraße / Bert-Brecht-Straße

Durch die Aufgabe der Nutzungen der Funke-Mediengruppe (WAZ, NRZ, …) an ihrem zentral gelegenen Standort an der Bert-Brecht-Straße / am Sachsenring wird eine attraktive innerstädtische Fläche für neue Nutzungen frei. Ziel der städtebaulichen Neuordnung ist die Entwicklung eines lebendigen neuen Stadtquartiers mit einer Nutzungsmischung aus Wohnen, Büros und ggf. weiteren Nutzungen aus den Bereichen Hotel / Boardinghouse, Kultur und Nahversorgung. Besonders zu berücksichtigen sind hierbei die auf das Gebiet einwirkenden Schallimmissionen durch die angrenzende Bahnlinie. Zu entwickeln ist ein robustes, modulares städtebauliches Konzept, das auf geänderte Nachfrage und Nutzerstrukturen flexibel reagieren kann. Der Wettbewerb wurde als ein einstufiger, nicht offener Einladungswettbewerb mit 6 Architekturbüros durchgeführt. Das Wettbewerbsverfahren war entsprechend §1 Abs. 4 RPW anonym.

Stadt

Stadt Essen

Auftraggeber

OFB Projektentwicklung GmbH

Leistung

Wettbewerbsmanagement, Dokumentation

Flächengröße

3,0 ha

Scroll to Top