Wettbewerbsverfahren Regerstraße

Auf dem Grundstück des ehemaligen Hallenbads in Benrath soll neuer Wohnraum entstehen. Das Büro ISR GmbH hat die Rheinwohnungsbau GmbH als Ausloberin in einem einphasigen kooperativen Wettbewerbsverfahren zur Findung eines städtebaulichen Konzeptes für das Areal begleitet. Die drei teilnehmenden Büros sollten unter Berücksichtigung vorhandener Bau- und Freiraumstrukturen Ideen erbringen, die ein Einfügen nach § 34 BauGB an diesem Standort sicherstellen. Mit Wettbewerbsstart fand ein öffentliches Auftaktkolloquium im Cäcilien-Stift in der Nähe des Plangebiets statt, bei dem sich die interessierte Öffentlichkeit ein Bild über das Vorhaben machen und ihre Ideen und Anregungen für die Bearbeitung der Wettbewerbsaufgabe einbringen konnte.

Stadt Landeshauptstadt Düsseldorf

Auftraggeber Rheinwohnungsbau GmbH

Leistung Verfahrensmanagement, Moderation, Koordination, Bürgerbeteiligungen, Wettbewerbsmanagement und Dokumentation

Scroll to Top