Wettbewerbsmanagement

Der Wettbewerb zwischen den Verfassern neuer städtebaulicher, freiraumplanerischer und architektonischer Konzepte erhöht selbstverständlich die Qualität der entwickelten Konzepte. ISR hat in den letzten Jahren verschiedenste Wettbewerbsverfahren meist mit integrierter Öffentlichkeitsbeteiligung vorbereitet, moderiert und erfolgreich begleitet.

Den Grundstein für ein erfolgreiches Wettbewerbsverfahren legt eine qualifiziert ausgearbeitete Aufgabenstellung / Auslobung. Hinzu kommt die Integration der lokalen Akteure in den Planungsprozess sowie die fachkundige, respektierte und externe Unterstützung durch Experten für das Preisgericht. In Abstimmung mit Auslober, der Planungshoheit tragenden Stadt und der jeweiligen Architektenkammer organisiert ISR Verfahren nach RPW 2013. Je nach Planungsaufgabe können anonyme Verfahren oder kooperative, nicht anonyme Verfahren mit integrierter Öffentlichkeitsbeteiligung sinnvoll sein.